Wahlen

Wahlen


Die Wahlen verschiedener Gremien sind hier in folgender Reihenfolge aufgelistet:

  1. Fachschaftsrat
  2. Fachrat
  3. StuRa
  4. Fakultätsrat
  5. Senat

Fachschaftsrat


Der Fachschaftsrat wird jedes Jahr gegen Mitte des Wintersemesters gewählt. Wir streben an, die Wahlen auf drei Tages auszudehnen, haben jedoch oft Probleme, die Wahlhelfer*innenschichten zu besetzen. Der Fachschaftsrat kann aus zwei bis vier Mitgliedern bestehen. Einige Wochen vor den Wahlen gibt es einen Kandidaturaufruf. Kandidieren kann jede*r, die/der Philosophie studiert – egal ob Bachelor 25%, 50%, 75%, Master oder Staatsexamen. Man sollte allerdings vor einer Kandidatur die Fachschaft aufsuchen und mit ihr in Kontakt treten sowie sich in einer Fachschaftsvollversammlung vorstellen.

Wahlen 2017: 14. – 16. November


Fachrat


Die Wahl der studentischen Mitglieder des Fachrats erfolgt ebenfalls gegen Mitte jedes Wintersemesters und somit zeitgleich mit den Fachschaftsratswahlen. Zu besetzen sind drei Plätze. Auch hier gibt es einige Wochen davor einen Kandidaturaufruf. Kandidierende sollten auf jeden Fall zuvor mit den amtierenden studentischen Fachrät*innen in Kontakt treten.

Wahlen 2017: 14. – 16. November


StuRa


Jeden Juni führt der Studierendenrat der Universität Heidelberg seine Wahlen durch. Man kann einige Woche zuvor auf Listen für StuRa-Sitze kandidieren. Die meisten Listen sind Listen von Hochschulgruppen. Einige (andere) Fachschaften führen parallel zu den StuRa-Wahlen auch ihre Fachschaftsratswahlen oder die Wahlen ihrer StuRa-Entsendeten durch. Die StuRa-Wahlen erfolgen zeitgleich zu den universitären Wahlen des Fakultätsrats und des Senats.


Fakultätsrat


Die Wahl der studentischen Vertreter*innen im Fakultätsrat erfolgt jedes Jahr zeitgleich mit den StuRa- und Senatswahlen. Die Kandidaturfrist ist normalerweise bereits Mitte Mai. Im FakRat der Philosophischen Fakultät gibt es 8 Plätze für Studierende. Einige Engagierte stellen eine Liste für die Wahl zusammen. Bei diesen kann man sich dann melden, um sich zur Kandidatur aufstellen zu lassen. Am besten schreibt man das amtierende Fakultätsratsmitglied der Philosophie an, um mehr Informationen zu bekommen. Alternativ kann man auch einfach der Fachschaft eine Mail schreiben, da diese bereits Monate zuvor Kandidaturaufrufe über ihren Verteiler rumgehen lässt.


Senat


Die Senatswahl erfolgt zeitgleich zu den StuRa- und Fakultätsratswahlen. Es gibt nur vier stimmberechtigte studentische Vertreter*innen im Senat. Diese wurden bislang immer von Hochschulgruppen-Listen gewählt. Theoretisch ist es aber möglich, eine eigene Liste aufzustellen und sein/ihr Glück zu versuchen.