Aufgrund der aktuellen Situation kann sowohl die Fachschaftsarbeit, wie auch der Vorlesungsbetrieb in diesem Sommersemester nicht wie gewohnt stattfinden. Auf dieser Seite versuchen wie euch aktuelle Informationen zu den Plänen der Fachschaft und des Seminars zusammenzufassen.

Wichtige Informationen zur aktuellen Lage erhaltet ihr außerdem hier:
Aktuelle Informationen der Universität:
https://www.uni-heidelberg.de/de/newsroom/informationen-zum-coronavirus
Aktuelle Informationen des Seminars:
https://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/philosophie/philsem/
Aktuelle Informationen des StuRas:
https://www.stura.uni-heidelberg.de/neuigkeiten/


Letztes Update: 13.05.2020

Lehre am Philosophische Seminar
Sowohl die Bibliothek des Seminars, als das Seminar selbst haben zur Zeit geschlossen. Die Veranstaltungen haben in den letzten Wochen im Online-Betrieb begonnen. Alle Veranstaltungen werden vorerst exklusiv online stattfinden. Das Land BaWü untersagt Präsenzlehre bis zum 24. Mai. Das Seminar selbst geht von Online-Lehre bis mindestens in den Juni hinein aus. Sollte das Land dieses Verbot allerdings früher aussetzen, steht es den Dozierenden offen, bereits früher zur Präsenzlehre überzugehen.

Die Universitätsbibliothek hat seit kurzem wieder eingeschränkt geöffnet. Mehr Informationen dazu finden sich hier. Auch die Bibliothek des Seminars ist wieder geöffnet. Die Sonderregelungen der Philo-Bib findet ihr hier.

Da die meisten Dozierenden auf Moodle zurückgreifen, sei an dieser Stelle gesagt, dass die Uni Heidelberg dieses Semester eine neue Moodle-Plattform verwendet und die meisten Kurse auf der alten nicht mehr zu finden sind.
Einige geplanten Veranstaltungen können dieses Semester leider überhaupt nicht stattfinden. Informationen dazu finden sich im LSF.

Prüfungen und Abgaben
Die Abgabefristen für Hausarbeiten und ähnliche Arbeiten wurden (in der Philosophie!) bis zum 31. Mai verlängert.
Wenn ihr durch die Corona-Krise in eine Situation geraten seid, in der eine Abgabe auch bis zum 31. Mai nicht möglich ist, kann dies ein ausreichender Grund für eine Prüfungsrücktritt sein. Kontaktiert in dem Fall am besten die Fachstudienberatung.

Philoparty/Sommerfest
Aufgrund der derzeitigen Lage wird die für den 8.5. geplante Philoparty nicht am 8.5. stattfinden können. Sobald Partys wieder legal sind und wir es für vertretbar halten eine solche Ansammlung von Leuten zu provozieren, werden wir uns wieder an die Planung setzen. Verschoben, nicht vergessen! Optimist*innen wie wir sind, gehen wir davon aus, dass das Sommerfest stattfinden kann. Natürlich bleibt aber abzuwarten wie sich die Situation entwickelt, einen Termin gibt es noch nicht.

Fachschaftssitzungen
Fachschaftssitzungen werden vorerst online über BigBlueButton als Videokonferenzen stattfinden. Um an einer Sitzung teilzunehmen, müsst ihr einfach zur rechten Zeit https://bbb.stura.uni-heidelberg.de/b/fre-avg-wzu aufrufen und könnt dann komplett ohne Accounterstellung der Konferenz beitreten.

Die Online-Sitzungen finden wöchentlich am Dienstag um 15 Uhr ct statt.

Ihr müsst natürlich weder Kamera noch Mikrofon verwenden und könnt auch ausschließlich als Zuhörerin teilnehmen. Falls Ihr euer Abstimmungsrecht wahrnehmen wollt, müssen wir allerdings bestätigen, dass Ihr Student*in der Philosophie seid. Das geht am einfachsten, wenn wir euch kennen und ihr eure Kamera einschaltet. Solltet Ihr das nicht wollen oder zum ersten Mal an einer Fachschaftssitzung teilnehmen, kontaktiert uns doch, dann finden wir einen Weg. Eine Teilnahme ohne an den Abstimmungen mitzuwirken ist natürlich auch möglich.


Ihr seid nicht alleine!

Durch die Corona-Krise hat sich der Alltag unseres Lebens stark verändert. Während Kontaktsperre und Social Distancing unsere sozialen Kontakte minimieren, bietet die Krise Nährboden für neue Sorgen. Ob ihr euch alleine fühlt, Sorgen um euch oder eure Mitmenschen habt, die Zukunft fürchtet oder einfach mit dem Homeoffice nicht zurecht kommt – Ihr seid nicht alleine! Es gibt zahlreiche Anlaufstellen bei denen ihr Gehör findet, ganz gleich ob es einfach jemanden zum Reden oder einer Krisenintervention bedarf:

Die Nightline hat jeden Abend von 21:00 bis 00:00 ein offenes Ohr für alles was euch auf dem Herzen liegt. Alle Anrufe sind völlig anonym, eine Voranmeldung ist nicht von Nöten.
https://www.nightline-heidelberg.de/

Die Psychosoziale Beratung für Studierende (PBS) bietet zur Zeit zwar keine offene Sprechstunde, jedoch Termine nach Vereinbarung und Online-Beratung an. Hier findet ihr Unterstützung in einer Krise und bei Bedarf Hilfe bei der Suche eines Therapieplatzes!
https://www.studentenwerk.uni-heidelberg.de/de/pbs_neu


Hier geht es zu unseren alten Beiträgen.